105 Jahre

Der Musikverein - Bruchhausen - die Welt

 

1955 - 1975

Zum vergrößern die Bilder anklicken.


1955

1960

1965

1970

1975


Vorstände wie am Fließband

50 Jahre Musikverein

Ein Ausflug und etliche Vor- stände

Bernhard  Heinzler führt aus der Krise

Dirigenten- jubiläum &

1. Weinfest


04.-06. Juni 1955

Teilnahme am 1. Verbandsmusikfest in Grötzingen.

07. Februar 1956

Walter Pahlau folgt Emil Bach.

1957

Bezirksmusikfest

Durften nicht fehlen: Die Festdamen
Durften nicht fehlen: Die Festdamen

12. bis 15. Juli

Teilnahme am 2. Verbandsmusikfest Baden/Pfalz mit Wertungsspielen in Ettlingen.

18. Januar 1958

Franz Kölmel kommt.

 

1959

16. Januar

Emil Bach wieder am Ruder.

10. Februar "Maskenball" am Faschingsdienstag.

17.-19. Juni 1961

Jubiläumsfest mit Bezirksmusikfest und 2 Festumzügen.

1962

Vereinsausflug durchs schöne Nekartal nach Eberbach. Rätsel und Felsbier sorgen für Stimmung.

1963

12. Januar

Hermann Kühn 

1. Vorsitzender.

04. August

Grenzlandtage in Kandel
Grenzlandtage in Kandel

1964

Teilnahme am...

16. & 17. Juli 1966

Bezirksmusikfest "Obere Hardt"

1/2 Bier 1,00 DM

 

1967

Die Vereinsvertreter die zur "Verbands- und Bezirksversamm-lung" gehen, erhalten, neben dem Fahrgeld, noch einen Unkosten-beitrag von 5,00 DM.

28. Mai

Ausflug nach Eppingen mit Besuch der "Altweibermühle".

06. August

Teilnahme am Stiftungsfest des MV Mörsch.

04.-06. Mai 1968

Partnerschafts- proklamation in Fère- Champenoise. Jeder Musiker erhält 20 DM Taschen geld (vom Verein).

 

05. Januar 1969

Ludwig Graf über- nimmt für 1 Jahr den 1. Vorsitz.

18. Januar 1970

Vereinskrise!

Edgar Kölmel neuer 1. Vorsitzender.

Franz Günter legt nach 13 Jahren Schriftführeramt nieder.

 

1971

09. Januar

Bernhard Heinzler übernimmt vakantes Vorstandsamt.

60 Jahre MVB mit Bezirksmusikfest. Verein erhält den Ehrenteller von Bruchhausen.

14.-16. Mai

1972

Die ABV räumt dem Musikverein ein, alle 2 Jahre, zum Volksfest, ein Musikfest zu ver- anstalten.

 

14. September 1974

Besuch beim "Deutinger Hans". Ausflug nach Taxenbach in Österreich.
Besuch beim "Deutinger Hans". Ausflug nach Taxenbach in Österreich.

1977

04.-06. Juni

29. Juni

Musik- und Gesang- verein gehen ge- trennte Wege.

 

1978

25. Februar

Karl Klein, Josef Müller, Hans Schrö- der, Bernhard Heinz-ler und Guy Charbo-nell machen eine Vor-fahrt nach Fère.

11./12. März

Auch ohne Komitee. Jumelage der Musik-vereine aus Fère-Champenoise und Bruchhausen.

"Ich hatt' einen Kameraden" Gedenkfeier mit Kranzniederlegung auf  dem  Soldaten- friedhof nahe Fère.

01. Oktober

1. Weinfest in der Turnhalle

 

1979

Dirigent Bernhard Streitel erhält Bundes-verdienstkreuz.




Stolz auf sei- nen Deutschen Meister

Großbrand und Partnerschaft

Neue Schule & neuer Verein

Pack die Badehose ein

Neu: Sporthalle & Gemeinde- zentrum


29. Juni 1953

Grundsteinlegung der kath. Kirche St. Josef.

1955

Die letzten Kriegs-gefangenen kehren heim.

Pfarrer Ludwig

Huber löst Pfarrer Constantin Benz ab.

1956

Karl Bohnenstengel wird Deutscher Meister am Seit- pferd.

05. August

Kirchweihe St. Josef

September/Oktober Die zentrale Wasser-versorgung geht in Betreib.

 

1957

Bruchhausen erhält eine Tankstelle mit Raststätte.

12. Mai

"Kleine Kirche" wird evangelisch.
"Kleine Kirche" wird evangelisch.

1958

Franz Kühn wird Bürgermeister.

1960

Durmersheimer Str. wird bis zu den Aus- siedlerhöfen befes- tigt.

 

1961

Franz Rees wird Pfarrer in St. Josef.

 

1962

Großbrand im Aus- siedlerhof Speck - 150.000 DM Schaden.

 

21. Juli 1962

Partnerschaft mit Fère-Champenoise wird besiegelt.
Partnerschaft mit Fère-Champenoise wird besiegelt.

1963

Bruchhausens letz- ter Totengräber:

Wilhem Speck

DRK Ortsverein wird gegründet.

Einweihung des Kriegerdenkmals vor der St. Josef Kirche, wobei auch die Kriegstoten von Fère-Champenoise einbezogen sind.
Einweihung des Kriegerdenkmals vor der St. Josef Kirche, wobei auch die Kriegstoten von Fère-Champenoise einbezogen sind.

1965

Bruchhausen hat 1919 Einwohner

Oberfeld wir Bau- gebiet

30. April 1967

Einweihung der neuen Schule.

Lebensmittel Linden (heute Mariannes Lädle) an der Landstraße.
Lebensmittel Linden (heute Mariannes Lädle) an der Landstraße.

01. September 1968

Die "Sauweid" hat ausgedient. FVA hat neuen Fußballplatz.

 

Juli 1969

Im Gasthaus "Zum Sternen" wird der Tennisclub "Blau Weiß" gegründet.

Bildstöckle in der Luidfriedstraße. Erster Versammlungsort zum Gebet 1541.
Bildstöckle in der Luidfriedstraße. Erster Versammlungsort zum Gebet 1541.

1970

Neues Rathaus wird in der Rathausstr. bezogen.

 

1971

Abriß "altes" Rathaus. Landstr. Ecke Bahnhofstr. (heutige Badstr.)
Abriß "altes" Rathaus. Landstr. Ecke Bahnhofstr. (heutige Badstr.)

1972

12 Elternpaare gründen den heu- tigen Kindergarten "Pinkepank".

 

1974

Am 15. Juni wird das "Bade- und Erholungszentrum" Buchtzig wird einge-weiht.

Im Zuge der Ein- gemeindung be- kommt die Grund- und Hauptschule      Bruchhausen den Namen Geschwis- ter-Scholl Schule.

01. Oktober 1974

Ettlingen wir kommen!

13. April 1975

Die "Sporthalle" wird eingeweiht.

1977

Ortsdiener Herbert Kühnberger geht nach 20 Jahren in den Ruhestand.

11. Dezember

Einweihung ev. Gemeindezentrum. Bruchhausen wird Mittelpunkt der 1973 neugegründeten Luthergemeinde.

Erster Pfarrer wird Werner Ross, gefolgt von Michael Koch, Dr. Traugott Schächtele, Elisabeth Davduv (Lundbeck) und dem Pfarrerehepaar Bornkamm-Maaßen.

Madonna an einem Fachwerkhaus in der Durmersheimer Str..
Madonna an einem Fachwerkhaus in der Durmersheimer Str..



VW, Sputnik und Hulahoop

Gagarin - Kennedy und die Bundesliga

Neue Herzen und der Mann im Mond

RAF, Ölkrise und die

2. WM-Krone

Lauda, Schleyer und ein Retortenbaby


05. August 1955

Der Käfer - die erste Million ist voll!

 

11. Oktober 1956

Ab jetzt gibt's Punkte in Flensburg

 

04. Oktober 1957

Sputnik - der erste Satellit im All.

September 1958

In den USA wird der Hulahoop-Reifen zum Freizeitver- gnügen.

 

01. Januar 1959

Fidel Castro über-nimmt die Macht auf Kuba.

18. August 1960

Erste Anti-Baby- Pille in den USA.

 

12. April 1961

Juri Gagarin umrun- det 108 Minuten lang die Erde.

 

13. August 1961

DDR baut die Mauer.

 

24. August 1963

Die Fußball-Bundes-liga wird gegründet.

 

22. November 1963

Tatort Dalles - Kennedy wird erschossen

18. Mai 1965

Erster Staatbesuch von Königin Elisabeth in Deutschland

03. Dezember 1967

Dr. Bernard gelingt erste Herzverpflan- zung.

 

20. August 1968

Ende des "Prager Frühling".

 

21. Juli 1969

Neil Armstrong ist der erste Mensch auf dem Mond.

28. April 1970

Erster Herzschritt- macher.

 

02. Juni 1972

Baader/Meinhof werden verhaftet.

 

25. November 1973

Ölkrise: ab jetzt autofreie Sonntage.
Ölkrise: ab jetzt autofreie Sonntage.

07. Juli 1974

Niederlande-Deutschland

1:2 = Weltmeister

01. August 1976

F1: Niki Lauda ver- unglückt auf dem Nürburgring.

 

1977

Elvis Presley stirbt in Memphis.

 

13. Oktober 1977

Entführung des Lufthansa-Maschine "Landshut".

 

18. Oktober 1977

Hans-Martin Schleyer wird  von der RAF entführt und ermordet.

 

25. Juli 1978

Louise Brown, das erste Retortenbaby.

 

26. Dezember 1979

Sowjetische Truppen in Afghanistan.