Vereinsnachrichten 2020



Blasorchester hatte Versammlung

Die fleißigen MusikerIn v.l.: Sascha (1), Viktoria (1), Thomas (2), Bernhard (3), Berthold (3), Volker, Willi (2), Klaus-Dieter (1) - nicht im Bild Peter (3)
Die fleißigen MusikerIn v.l.: Sascha (1), Viktoria (1), Thomas (2), Bernhard (3), Berthold (3), Volker, Willi (2), Klaus-Dieter (1) - nicht im Bild Peter (3)

Ehrenmitglied Georg Ölschleger verstorben

Der Musikverein Bruchhausen e.V. trauert um seinen langjährigen Hauptkassier und Ehrenmitglied

Georg Ölschleger

der am 08.01.2020 von uns gegangen ist.

Wir werden Georg ein ehrendes Angedenken bewahren.



Ehrenmedaille der Stadt an Bernhard Heinzler

Am Freitag, 10.01. fand in der Stadthalle der Neujahrsempfang der Stadt Ettlingen statt. Für unseren Ehrenvorsitzenden Bernhard Heinzler ein besonderer Abend denn er erhielt die Ehrenmedaille der Stadt Ettlingen "Für besondere ehrenamtliche Verdienste"  durch Oberbürgermeister Johannes Arnold verliehen.

Bereits 1955 trat Bernhard in den Musikverein ein und erlernte das Trompentenspiel. Diesem Instrument ist er bis heute treu geblieben und ist somit unser ältester Musiker. In seiner Amtszeit, die von 1971 bis 1983 dauerte, veranstaltete der Verein Ausflüge u.a. nach Österreich  (Taxenbach) oder auch in die Schweiz (Vierwaldstätter See). Auch das jahrelang erfolgreich durchgeführte " Weinfest" in der alten TV05-Halle rief Bernhard ins Leben. Später wurde daraus das "Bruchhausener Herbstfest" in der heutigen Franz-Kühn-Halle. Nicht zu vergessen sind die "Faschingsveranstaltungen" und die "Weihnachtsfeiern", ebenfalls in der TV05-Halle, die sich großer Beliebtheit erfreuten.  Auch war Bernhard einer der Mitbegründer des deutsch-französische Austausches zwischen Bruchhausen und Fére-Champenoise, lange bevor man an ein Partnerschaftskomitee dachte.

Nicht zu vergessen ist der Bau des Vereinsheims. Eine der größten Herausforderungen der Vereinsgeschichte. Bereits 1986 gab es erste Vorgespräche mit HCB und GSV welche dann zügig in die Planungsphase übergingen. 16.07.1990 wurde das Richtfest gefeiert und der Einzug fand am 16.08.1991 mit der ersten Musikprobe statt. Hier arbeitete Bernhard unermüdlich zusammen mit den leider schon verstorbenen Josef "Seppl" Müller, Karl Klein und Fritz Reuter, um nur einige zu nennen, an der Fertigstellung dieses Projektes.

1996 erhielt Bernhard Heinzler, zusammen mit Hans Vetter sen., aus den Händen von Dr. Erwin Vetter die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg. Weiter folgte von 2001-2008 eine Rückkehr als 2. Vorsitzender als dieser Posten vakant war. 2011 schließlich erhielt Bernhard Heinzler für 60jährige Aktivität die "Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief" von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände verliehen.

Nach wie vor ist Bernhard unser Haus- und Hofelektriker welcher bei Veranstaltungen und im Vereinsheim für den nötigen "Schmackes" sorgt. Auch bei repräsentativen Auftritten ist er nach wie vor gerne dabei. So wie zuletzt bei der Ordensmatinee des WCC im Schloss.

Nach Ende des Neujahrsempfangs konnte Bernhard Heinzler noch viele Glückwünsche seiner erschienenen Musikkameraden und von zahlreichen Gästen, u.a. Werner Raab und Dr. Erwin Vetter, entgegen nehmen.

Der Musikverein Bruchhausen e.V. gratuliert seinem Ehrenvorsitzenden Bernhard Heinzler sowie allen anderen Geehrten recht herzlich zur Verleihung dieser Ehrenmedaille.

Von Oberbürgermeister Arnold ausgezeichnet wurden v.l.: Ingrid Ehrle, Veronika Bauer, Sibylle Thoma, Nicole Schumacher-Tschan und Bernhard Heinzler
Von Oberbürgermeister Arnold ausgezeichnet wurden v.l.: Ingrid Ehrle, Veronika Bauer, Sibylle Thoma, Nicole Schumacher-Tschan und Bernhard Heinzler

Ordensmatinee des WCC zu Jahresbeginn


Die Weihnachtszeit ist kaum vorbei, schon geht's los mit der Narretei und am 06.01.2020 war es wieder soweit. Auch für den MVB beginnt nun, mit der Ordensmatinee des WCC im Ettlinger Schloss, bei der auch wieder der Jahresorden verliehen wurde, die Faschingszeit. Auch in diesem Jahr umrahmen wir wieder musikalisch die Prunksitzung des WCC sowie die Gemeinschaftssitzung des WCC und der HWK. WCC-Präsident Bernd Rehberger überreichte während der Veranstaltung im Rohrersaal den Jahresorden an unseren 1. Vorsitzenden Bernhard Klein und an die Ehrenvorsitzenden Bernhard Heinzler und Klaus-Dieter Becker.